Kategorie: Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol (ital. Trentino-Alto Adige) bildet zusammen mit Trient die Region Trentino-Südtirol mit etwa 1 Million Einwohnern. Im Norden grenzt sie an Österreich, im Nordwesten an die Schweiz und die Lombardei, im Westen, Osten und Süden an Venetien. Die Hauptstadt der Region ist Trient.

Trentino Südtirol

Trentino Südtirol, abwechslungsreicher Touristenmagnet

Trentino Südtirol (ital. Trentino-Alto Adige) ist die nördlichste Region Italiens. In den beiden autonomen Provinzen, die zu den wohlhabendsten des Landes gehören, leben etwa eine Million Menschen. Die meisten Südtiroler sprechen Deutsch Trentino Südtirol grenzt an die Lombardei, Österreich, die Schweiz und Venetien und ist landschaftlich von den Alpen geprägt. Auf Italienisch heißt Südtirol Alto Adige, also übersetzt Oberetsch. Die… Read more →

Südtiroler Weihnachtsmärkte

Südtiroler Weihnachtsmärkte sind besonders romantisch

Wenn das Holz im Ofen knistert, die Tage kürzer werden und die Berggipfel vom ersten Schnee bedeckt sind, eröffnen die Südtiroler Weihnachtsmärkte. Es gibt fünf große Südtiroler Weihnachtsmärkte In den beschaulichen Gassen vieler Orte duftet es im Advent nach frischgebackenen Plätzchen und Apfelstrudel. Und ab Ende November lässt sich auf kleineren und den fünf großen Südtiroler Weihnachtsmärkten die Vorweihnachtszeit mit… Read more →

Törggelen

Törggelen – Tradition im herbstlichen Südtirol

Von Ende September bis Anfang November wird in Südtirol entlang der Weinstraße und im Eisacktal ein alter Brauch zelebriert – das Törggelen. Törggelen hat eine lange Tradition Als Ursprung des Törggelens gilt das Eisacktal, obwohl hier nicht besonders viel Wein produziert wird. Früher sollen sich Weinbauern dafür, dass sie im Sommer ihre Tiere auf die Weiden der Bergbauern geschickt hatten,… Read more →

Almabtriebe

Almabtriebe in Südtirol oder Kiahkemma

Almabtriebe sind das Überführen der Kühe von den Almen hinunter ins Tal. Dort sollen die Tiere dann in den Ställen überwintern. Der Almabtrieb beginnt, wenn es kalt wird und das Gras nicht mehr wächst, also zwischen Mitte September und Ende Oktober. Südtirols Schafe, Kühe und Ziegen leben während des Sommers auf der Alm und erst im Herbst geht es wieder… Read more →

Nachtleben am Gardasee

Nachtleben am Gardasee – die besten Bars und Clubs

Der Gardasee bietet nicht nur eine besonders vielfältige Landschaft, pittoreske Orten, herrliche Bademöglichkeiten und eine gute Küche. Auch das Nachtleben am Gardasee ist sehr abwechslungsreich. Nach dem Aperitivo und Abendessen kann man vor allem im Süden in unzähligen Bars und Clubs die Nacht zum Tag machen. Nachtleben am Gardasee – Desenzano Ibiza-Feeling kommt am Gardasee im Coco Beach Club auf.… Read more →

Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – berühmter Skiort im Trentino

Der berühmte Skiort Madonna di Campiglio (dt.: Sankt Maria im Pein) liegt im Trentino, rund 30 Kilometer nordwestlich von Trient, auf 1.550 Metern, in einer Talsohle zwischen der Brenta- und der vergletscherten Adamello-Presanella-Gruppe. Die knapp 1.800 Einwohner leben größtenteils vom Tourismus, der schon in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch den österreichischen und mitteleuropäischen Adel sowie den reichen Bürgerstand… Read more →