Kategorie: Kunst & Kultur

Kunst und Kultur sind in Italien seit der Römerzeit tief verankert. Einflüsse aus den unterschiedlichsten Regionen Europas und namhafte Künstler haben dem Land viele bedeutende Kunstschätze beschert. In dieser Kategorie erfährt man mehr dazu. Außerdem werden Schriftsteller, Bücher und andere Medien vorgestellt, die sich thematisch mit Italien beschäftigen.

Commissario Montalbano

Commissario Montalbano und seine neuen Fälle

Commissario Montalbano, die erfolgreichste italienische TV-Serie, wurde 1999 vom Fernsehsender RAI erstmalig ausgestrahlt. Seither locken die spannenden Kriminalfälle Millionen Italiener vor die Fernsehgeräte. Camilleri ist Italiens meistgelesener Autor Die Bücher des sizilianischen Schriftstellers Andrea Camilleri, auf denen die Fernsehproduktion basiert, sind die meistverkauften in Italien. In Deutschland wurden sie ebenfalls schon millionenfach gelesen. Über seinen Protagonisten Commissario Montalbano, den er… Read more →

Wolkenfisch

WOLKENFISCH oder Theas Sehnsucht – eine Kurzrezension

Wolkenfisch – heute möchte ich den Debütroman der Regensburgerin Lisa Weichart vorstellen, der im schwäbischen Verlag Stories & Friends erschienen ist. Es lohnt sich sehr, das ansprechend gestaltete Buch zu lesen und das nicht nur, weil es darin um Italien geht. Wolkenfisch – die Story Die Protagonistin Thea ist eine alleinerziehende Mutter von Zwillingen und arbeitet in einem italienischen Großmarkt.… Read more →

Zibaldone

Zibaldone, anspruchsvolle Zeitschrift für Italienfans

Zibaldone ist eine Zeitschrift, die ich vor Kurzem zum Thema Italien entdeckt habe. Die Idee zum Titel des Magazins lieferte den Herausgebern Giacomo Leopardi. Dieser Dichter des 19. Jahrhunderts fasste nämlich schon unter dem Begriff „Zibaldone“, was übersetzt „Sammelsurium“ heisst, seine Aphorismen zusammen. Jede Ausgabe beinhaltet neben kritischen Debatten auch Streifzüge ins Künstlerische, Historische und Kulinarische und das in teils… Read more →

Michelangelo gilt als Italiens Meister der Renaissance

Michelangelo, der mit vollem Namen eigentlich Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarroti Simoni hieß, ist einer der wichtigsten Repräsentanten der italienischen Hochrenaissance. Michelangelo zeigte früh seine Begabung Am 6. März 1475 wurde er als Sohn eines florentinischen Beamten in der Provinz Arezzo, in Caprese geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Florenz. Schon früh zeigte sich die künstlerische… Read more →

Commissario Montalbano

Commissario Montalbano – Italiens Straßenfeger

Seit mittlerweile 14 Jahren zieht „Commissario Montalbano“, eine TV-Sendung, die auf den Büchern des Autors Andrea Camilleri basiert, Millionen Italiener in ihren Bann. Selbst Wiederholungen locken noch bis zu 30 % aller Zuschauer dort vor die Fernsehgeräte. Commissario Montalbano, der von Luca Zingaretti gespielt wird, geht im sizilianischen Vigàta auf Verbrecherjagd und erlebt Situationen, die unter die Haut gehen. Der… Read more →

Marco Toso Borella

Marco Toso Borella – venezianischer Glaskünstler

Marco Toso Borella ist ein bekannter Glaskünstler, der auf der Insel Murano arbeitet. Murano liegt etwas mehr als einen Kilometer nordöstlich von Venedig, hat rund 7.000 Einwohner und ist für ihre Glasherstellung weltweit bekannt. Die Glasproduktion wurde nach Murano verlagert Anfang des 13. Jahrhunderts, mit dem Untergang Konstantinopels, wurde venezianisches Glas sehr begehrt und erlebte einen großen wirtschaftlichen Aufschwung. Man… Read more →

Murano

Murano – Insel der berühmtesten Glasmacher

Murano beziehungsweise Venedig ist und war für die Glasindustrie von großer Bedeutung. Schon im Mittelalter entwickelte sich die alte Handelsmetropole zum Zentrum abendländischer Glasmacherkunst. Bis zu 8.000 Menschen sollen damals in den venezianischen Glashütten beschäftigt gewesen sein. Im Jahre 1271 wurde schließlich eine Verordnung zum Schutz dieses Industriezweiges erlassen, nämlich das strikte Einfuhrverbot von Glas. Und ebenso untersagte es ausländischen… Read more →